Halle (Saale)

Grund­ein­kom­men Tour BGE17 stoppt in Halle

Gemein­sam par­tei- und orga­ni­sa­ti­ons­über­grei­fend für das Bedin­gungs­lose Grund­ein­kom­men wer­ben – das ist die Idee der BGE17-Tour­nee, die der­zeit durch deut­sche Städte tourt.

Halle an der Saale ist nach Ander­nach, Bonn, Eisen­ach, Ober­hau­sen, Frank­furt am Main, Bre­men, Ber­lin und Han­no­ver die nun schon neunte Perle auf der Kette unse­rer bun­des­wei­ten BGE17- Tour­nee. An Sams­tag, dem 10. Juni, sind wir in dem Geburts­ort eines der wich­tigs­ten Den­ker der Früh­auf­klä­rung zu Gast. Es ist Chris­tian Tho­ma­sius zu ver­dan­ken, dass Hexen­pro­zesse und „kle­ri­kale Fol­te­run­gen“ ein Ende hat­ten. Er hat tra­dier­ten Dog­men, also altem Den­ken, den Gar­aus berei­tet.

Einer alten Denk­weise, der­zu­folge jeder Men­sch seine eigene Exis­tenz über das Erwerbs­ar­bei­ten abzu­si­chern hat, wol­len wir den Gar­aus machen. Unser Schlüs­sel, die Tür zu einem Neuen Den­ken zu öff­nen, ist das bedin­gungs­lose, eman­zi­pa­to­ri­sche Grund­ein­kom­men.

Was aber ist das eigent­lich, die­ses Grund­ein­kom­men? Diese Frage wol­len wir bei unse­rem Auf­ent­halt in der Saa­le­stadt nach­ge­hen.

Wir freuen uns ins älteste Gast­haus Hal­les ein­la­den zu dür­fen: wir hei­ßen alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger um 11:00 Uhr in der „Gol­de­nen Rose“ in der Ran­ni­schen Straße 19, 06108 Halle an der Saale, will­kom­men.

Zunächst hei­ßen die Mit­in­itia­to­ren der Kam­pa­gne BGE17, Clau­dia Laux und Dr. Ger­not Rei­pen, die Gäste will­kom­men. Danach stel­len die am Podium Teil­neh­men­den ihre Kern­ge­dan­ken zum Grund­ein­kom­men in kur­zen Refe­ra­ten vor.

Als Referent*innen sind ein­ge­la­den:

  • Wer­ner Rätz (AG genug für alle, attac Deutsch­land)
  • Mathias Schweit­zer (Gewerk­schaf­ter­netz­werk BGE)
  • Dr. Ger­not Rei­pen (Pira­ten­par­tei)
  • Clau­dia Laux (Grü­nes Netz­werk Grund­ein­kom­men
  • Man­fred Jan­ni­koy (BA Grund­ein­kom­men, Die Linke.)
  • Kat­rin Schin­köth-Haase (Die Vio­let­ten)

  • Mode­ra­tion: Sol­veig Feld­meier
  • Schluss­worte: Richard Schmid (Attac Halle)

Nach der Mit­tags­pause fin­det das soge­nannte „Word-Café“ statt: an ein­zel­nen Tischen set­zen sich die Refe­rie­ren­den mit den Gäs­ten zusam­men, um die ange­spro­che­nen The­men näher zu durch­leuch­ten. Nach gut einer Stunde stel­len die ein­zel­nen Tisch­run­den ihre Dis­kus­si­ons­er­geb­nisse vor. Zum Schluss der Ver­an­stal­tung gegen 15:00 Uhr zieht Richard Schmid ein Fazit der gesam­ten Ver­an­stal­tung.

Der Ein­tritt zur Ver­an­stal­tung ist frei. Über eine kleine Spende wür­den sich die Ver­an­stal­ter vor Ort jedoch sehr freuen.

Jörg Rei­ners (Pres­se­spre­cher der Tour: presse-bge17-tournee.blog@gmx.de)